Folgen

Eigene Namen für Anzeigen und Diagramme

Bei der automatischen Installation werden für die Messpunkte der Fühler und Adapter Kurznamen vergeben:

  • Temperaturfühler T1, T2, T3 usw
  • Puffer-Temperatufühler P1-T1, P1-T2, P1-T3 für den ersten, P2-T1 etc für den zweiten Puffer
  • IS0adapter IS01, IS02, IS03 usw

Diese Namen sind zwar eindeutig und in der Heizungsbranche üblich - doch nicht selbsterklärend. Besser wären sprechende Bezeichner wie Außentemperatur, Solar-Vorlauf, Trinkwasserpuffer, oder Gebäudestromverbrauch.

Um den Messpunkten eigene Namen zu vergeben, die dann einheitlich in den Diagrammen und an den Zeigern der Instrumente angezeigt werden gehen Sie zu:

Einstellungen -> Sensor Messpunkte

Eine Liste aller angeschlossener Fühler und Adapter öffnet sich. In der Spalte "Name" können Sie eigene Namen vergeben.

Um den Anzeigen eigene Überschriften zu vergeben, die dann auf jeder Seite individuell angezeigt werden, gehen Sie zu:

Einstellungen -> Seiten Anzeige

und wählen über einen Klick auf die Lupe die Seite aus die Sie ändern möchten.

Eine Liste aller sichtbaren Anzeigen öffnet sich. In der Spalte "Überschrift" können Sie nun eigene Texte vergeben die über den Anzeigen sichtbar werden. Es ist auch möglich die Überschrift einer Anzeige ganz zu löschen, wenn deren Funktion eindeutig ist.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk