Folgen

Wie kann ich mir die Verkabelung vorstellen, was wird wie angeschlossen?

Die Temperaturfühler und Adapter werden an einer Bus-Verkabelung in Strängen hintereinander angesteckt. So reduziert sich der Montageaufwand gegenüber klassischer geklemmter (z.B. PT1000) Verkabelung enorm, da nicht von jedem Fühler aus ein eigenes Kabel sternförmig verlegt werden muss. Siehe Details hier 

Bei der Montage von V2A-Temperaturfühlern als Anlegefühler bitte sorgfältig vorgehen, Sie müssen unter der Rohr-Isolierung direkt auf das Stahl/Kupfer-Rohr gepresst werden. Am Besten mit einer Stahl-Schlauchschelle und einem Tropfen Wärmeleitpaste. Der Sensor sitzt in der Spitze der V2A-Edelstahlhülse, diese muss also fest am Rohr anliegen, siehe genaue Anleitung hier.

Auch bei der Platzierung von Lufttemperaturfühler sollte sorgfältig vorgegangen werden, er sollte 1,5m über dem Fussboden an einer Innenwand montiert werden. Nicht hinter Türen oder Schränken und auch nicht auf beheizten Wänden (Warmwasser-Rohre, Kamin, Wandheizung).

Das Netzwerk wird über Ethernet-Kabel am Router angeschlossen. Wobei DSL Router (z.B. Fritz!Box) und UMTS/GPRS Funk Router unterstützt werden, siehe Tips hier.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk